Aktuelles

Faschingsumzug in Schwangau

Nun geht es in den Endspurt des Faschings 2014. Die Gunglhosabende wurden sehr erfolgreich gespielt, doch der Faschingsverein Schwangau kann und will sich auch bei diesem Fasching keine Pause gönnen, daher sind alle nun in den Vorbereitungen für den Faschingsumzug

Prinzenpaar, Hofstaat und viele andere Helfer basteln, bauen und werkeln am Prinzenwagen denn der sollte der Schönste sein im Zug. Das Prinzenpaar muss wie in jedem Jahr den Prinzenwagen bereitstellen und es ist alleine ihre  Aufgabe und die des Hofstaates den Wagen zu bauen und zu schmücken. Überall im Dorf wird aber genäht, geklebt, gehämmert oder gesägt. Viele andere Gruppen haben sich wie immer schon formiert und geben ihr Bestes um am Umzug mit gelungener Idee, entsprechendem Kostüm oder Faschingswagen zu glänzen. Nicht nur die Schwangauer, auch die umliegenden Gemeinden sind jedes Jahr mit viel Freude und Begeisterung dabei.  Die Riedner, die Buchinger und Trauchgauer. Dieses Jahr freut sich der Faschingsverein wieder ganz besonders auf die Faschingsgilde Reutte. Immer wieder sind die Außerferner am Umzug in Schwangau dabei mit äußerst gelungenen Wagen. Viele Musikgruppen werden dabei sein um die Zuschauer in die richtige Feierlaune zu versetzen.

Der Faschingsverein Schwangau freut sich über jeden der am Umzug teilnehmen  möchte. Ob Wagen, Fußgruppe oder auch Einzelpersonen. Anmeldung bis spätestens Freitag den 28. Februar 2014, 12.00 Uhr unter  Fax 08361 1325, oder infofaschingsverein-schwangau.de : Anmeldeformular kann unter www.faschingsverein-schwangau.de  herunter geladen werden.

Nun hoffen alle, daß das Wetter mit macht und es ein schöner und farbenfroher Faschingsumzug  in Schwangau wird.

Der Faschingsverein Schwangau läd mit einem dreifachen Ah-soo am  2. März 2014, um 13.30 Uhr ein zum Faschingsumzug in Schwangau.  Unkostenbeitrag für die Zuschauer 2,- €